So., 06.09.15, 13.15 Uhr: TSV - SV Segringen 6:1

Toller Start in die neue Saison!

(rk) Am Sonntag starteten nun auch die Damen des TSV Mörsdorf in die neue BOL-Saison.  Nachdem die Reserve am Samstag schon mit einem 5:0 Sieg in die Kreisliga gestartet war, ließ sich die Erste auch nicht lumpen und legte mit einem 6:1 gegen Aufsteiger SV Segringen einen tollen Saisonstart hin.

Eine lange Urlaubsliste, einige Verletzte und dann zum Auftakt die Übermannschaft der letztjährigen Bezirksliga - dass es am Ende dann so ausgehen würde, hatte wohl keiner geglaubt.

Natürlich war das Ziel zu punkten und am besten dreifach,  und es gelang ein guter Start.  Nach einer 10-minütigen Abtastphase war der TSV am Zug. Nach einem Foul gab es Freistoß aus halblinker Position,  Theresa Lerzer verwandelte ihn direkt zur 1:0-Führung in der 13. Minute, wobei zugegebenermaßen diesem Tor ein Torwartfehler vorausging. Und nur wenige Minuten später schon das 2:0. Nach einem Eckball köpft Verena Klebl den Ball in die lange Ecke ins Tor (18.). Segringen spielte schon auch gefährlich nach vorne,  und ebenfalls nach einem Eckball kommen sie zum Anschlusstreffer. Auch hier gehen mehrere Fehler voraus,  der verdeckte Schuss vom Fünfereck geht halbhoch ins Tor (24.).  Doch der TSV hatte sofort die richtige Antwort parat, Sabrina Gerner spielte auf Strafraumhöhe den perfekten Pass in die Gasse,  Franzi Muehlbauer läuft aus spitzen Winkel Richtung Tor, mit einem harten Flachschuss in die kurze Ecke trifft sie zum 3:1 in der 27 . Minute.  In dieser Phase ist der TSV klar am Drücker und kann noch vor dem Wechsel erhöhen. Sabrina Gerner geht mit einem Solo in den Strafraum,  eigentlich ist der Ball schon weg, sie setzt aber nach und kann aus kurzer Distanz zum 4:1-Halbzeitstand verwandeln.

In der 55. Minute quasi die Entscheidung. Wieder ist es Sabrina Gerner, die nach einem Angriff über links den Abwehrspielerinnen und auch der Torfrau keine Abwehrmöglichkeit ließ und auf 5:1 erhöhte.  Nun wurde das Tempo seitens der Gastgeberinnen etwas zurück gefahren, trotzdem war man das klar bessere Team. Und es gab weitere Möglichkeiten, das Ergebnis zu erhöhen. In der 75 Minute traf Sabrina Gerner binnen einer Minute zweimal Aluminium.  Den Schlusspunkt setzte dann nochmals Franzi Muehlbauer, die nach einer Vorlage von Verena Klebl den Ball von der Strafraumgrenze flach ins lange Eck zum 6:1 verwandelte (76.). 

Rudi Kollers Kommentar: „Ein gelungener Start! Unser Team hat in diesem ersten Punktspiel eine gute Leistung gezeigt,  so ein Ergebnis hatten wir dennoch nicht erwartet.“

TSV Mörsdorf: Meixner Teresa, Fleischmann Franziska, Halbritter Julia, Schmidt Annika, Brandl Theresa, Klebl Verena, Lerzer Theresa, Schmid Annalena, Gerner Sabrina, Mühlbauer Franziska, Gerngroß Eva (Bähr Anja, Körner Claudia, Wolf Annette).
Tore: 1:0 Theresa Lerzer (13.), 2:0 Verena Klebl (18.), 2:1 (24.), 3:1 Franzi Muehlbauer (27.), 4:1 Sabrina Gerner (43.), 5:1 Sabrina Gerner (55.), 6:1 Franzi Muehlbauer (76.).


F1 15 16 H Segringen

Überzeugende Leistung: Der TSV Mörsdorf (schwarze Trikots, hier Annika Schmidt) startet mit einem 6:1-Sieg gegen Segringen in die Saison. - Foto: Tschapka (Hilpoltsteiner Kurier)

verliehen 2018

 

verliehen 2010 und 2012

 

verliehen 2006 und 2007