So., 22.05.16, 10.00 Uhr: SV Leerstetten III - TSV II 2:1

Weiterer Rückschlag um Klassenerhalt

Mörsdorf (mei) Der Kampf um den Klassenerhalt in der Frauen-Kreisliga bleibt spannend für die zweite Mannschaft des TSV Mörsdorf. Nach der 1:2-Niederlage gegen die dritte Mannschaft des SV Leerstetten und dem sehr überraschenden Sieg von Langlau gegen Tabellenführer Wallnsdorf schmolz der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz auf einen Punkt zusammen. Dabei wäre die Niederlage des TSV durchaus zu vermeiden gewesen.

Von Beginn an waren beide Mannschaften hellwach und versuchten den Gegner jeweils unter Druck zu setzen. Nach sechs Minuten die erste Möglichkeit für den TSV. Ecke von rechts, Theresa Sturm kam an den Ball, brachte aber nicht genug Druck hinter den Ball, sodass ihn die Torfrau sicher fangen konnte. Es ging munter weiter. 11. Minute: Lisa konnte sich auf der Außenbahn durchsetzen, lief bis zur Grundline, flankte den Ball in die Mitte zu Caro, aber deren Schuss konnte auch diesmal die Torhüterin halten. Aber auch Leerstetten hatte seine Möglichkeiten, wie in der 17. Minute mit einem Lattenschuss oder in der 25. Minute durch einen strammen Schuss aus zwanzig Metern, den aber Pia sicher halten konnte. Bei hitziger Temperaturen kam dann doch der ersehnte Halbzeitpfiff und die TSV-Mädels konnten erst einmal durchschnaufen.

Nach der Halbzeit ging es für beide Mannschaften munter weiter. Und schließlich fiel doch das Tor für den TSV. Steilpass von Gerry auf Theresa Sturm, die den Ball weiterleitet zu Ihrer Schwester Caro, die dann eiskalt ins kurze Eck zum 1:0 für den TSV verwandelt (50.). Leerstetten III ließ sich durch dieses Tor aber nicht beirren. In der 65. Minute pfiff der Schiedsrichter Freistoß für die Gastgeber. Aus 25 Metern verwandelte Carina Breiter direkt zum 1:1. Nach dem Ausgleichstor war Leerstetten mehr am Drücker, was in der 75. Minute zum 2:1 führte. Der Schuss aufs Tor prallte gegen den Pfosten direkt in die Mitte ab, kurzes Durcheinander in der Abwehr, und Michaela Böhm musste nur noch abstauben. Natürlich waren erst einmal die Köpfe am Boden, aber die Mädels fingen sich gleich darauf wieder, kämpften bis zum Schluss weiter und wollten unbedingt den Ausgleich. Aber leider wurde daraus nichts mehr, und so blieb es bei der bitteren Niederlage gegen Leerstetten III.

Corinnas Fazit: "Eine unglückliche Niederlage, die erst einmal zum verdauen ist. Es war ein Spiel auf Augenhöhe mit dem besseren Ausgang für Leerstetten III. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen."

TSV Mörsdorf: Pia Harrer, Nadine Köhl, Claudia Körner, Theresa (Gerry) Brandl, Theresa Sturm, Theresa Lerzer, Franzi Walter, Lena Großhauser, Lisa Großbeck, Johanna Zeller, Caro Sturm (Maxine Stark, Anika Scharpf).
Tore: 0:1 Caro Sturm (50.), 1:1 Carina Breiter (65.), 2:1 Michaela Böhm (75.).

verliehen 2018

 

verliehen 2010 und 2012

 

verliehen 2006 und 2007