24.11.13 - JFG Schwarzachtal - DJK Göggelsbuch 3:0

10. Spiel
24.11.13 10:30
JFG Schwarzachtal-(SG) DJK Göggelsbuch 3 : 0

Am Sonntagvormittag gings zum Tabellenführer JFG Schwarzachtal, der bisher alle seine Spiele gewann. Aber von vornherein verloren geglaubt haben wir das Spiel nicht, das zeigt auch, dass die Jungs mit Trainer Manni eine Siegprämie verhandelten.
Von Anfang an waren wir hellwach und blockten Angriff für Angriff ab. Was die Verteidiger durchließen wurde von Lukas und Marius entschärft, beide lieferten ein klasse Spiel ab. Der Gegner merkte bald das das für sie heute kein Spaziergang wird, sie kämpften um jeden Ball. Mit etwas Glück hielten wir das 0:0 bis zur Pause. In der 19min rettete der Pfosten und zwei Minuten später half er nochmal bei einen stark zweifelhaften 9m. Kurz vor der Pause hatten wir auch unsere ersten guten Chancen. Zuerst zögerte Fabi mit dem Abschluss, dass er noch abgedrängt werden konnte, danach stand er nach Pass von Basti allein vorm Tor knapp im Abseits.
Gegen die starke Abwehr war es klar das wir nicht viele Chancen hätten. Zumal die Offensivabteilung mit Markus, Basti und Fabi die Jungs hinten immer wieder unterstützten und nach vorne schon bei der Ballannahme gestört wurden. Diesmal wurde auch versucht die Bälle zu spielen, so kamen wir in der 37min zu einer Chancen von Markus, wieder nach einen Pass von Basti. Fünf Minuten vorher hatten wir das 1:0 kassiert. Im Mittelfeld wurde nicht energisch angegriffen, so dass der Ball in der Strafraum gespielt wurde und unhaltbar zum 1:0 eingeschossen werden konnte. Die anderen zwei Treffer kassierten wir dann nicht aus etwa zu schwachen Zweikampfverhalten sondern aus Überehrgeiz.. Zuerst ein Foul an der Strafraumgrenze, den der Gegner eiskalt in den Winkel versenkte. Der Schuss hatte auch so platziert sein müssen, Marius war noch mit den Fingern dran und hätte beinahe das unhaltbare Ding raus. Beim zweiten 9m, diesmal ein Klarer, hatte er aber keine Chance. Vorausgegangen war ein Foul von uns, fast an der Torauslinie, hier wäre den Gegner blocken die bessere Alternative gewesen.
Die letzte Chance gehörte dann uns, der Schuss von Louis wurde geblockt, den Abpraller konnte Markus leider nicht verwerten.
Ein 0:3 gegen den Tabellenführer ist ein gutes Ergebnis, man sieht die Mannschaft entwickelt sich weiter. Auch in der Rückrunde werden wir jedes Spiel kämpfen müssen, aber wir brauchen uns vor keinen Gegner zu verstecken.

verliehen 2010 und 2012

 

verliehen 2006 und 2007