Sa., 19.05.18. 16.00 Uhr: SG TSV Mörsdorf II - SV Stauf 1:6

Zweite des TSV Mörsdorf ohne Chance gegen Aufsteiger Stauf

Mörsdorf (mei) Wohl nicht recht viel anders zu erwarten war der Spielverlauf und das Ergebnis des Tabellenletzten TSV Mörsdorf gegen den Tabellenzweiten und als Aufsteiger feststehenden SV Stauf. Beim 1:6 musste der designierte Absteiger die Überlegenheit der Gäste neidlos anerkennen.

Der Torreigen begann bereits in der zweiten Minute, als nach einem Eckball Regina Reindl von der lockeren Manndeckung des TSV profitierte und das 1:0 für Stauf erzielte (2.). Das 0:2 bereits zehn Minuten später durch Lisa Guttenberger (12.), auch hier war eine nicht konsequente Abwehrleistung die Ursache, als die Schützin nicht angegriffen wurde und aus 16 Metern traf. Der TSV konnte sich nur einmal in die Nähe der Gäste spielen, doch die kurz zuvor eingewechselte Christina Zeller brachte nicht genug Druck hinter ihren Schuss (16.). Ihre Dominanz setzten die Stauferinnen noch vor der Halbzeit in zwei weitere Tore durch Reindl (31.) und Sofia König (42.) zum 4:0-Halbzeitstand um.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Abgesehen von vereinzelten Offensivaktionen wie von Miriam Schlierf, die aber an der SV-Torfrau scheiterte (51.), oder Christina Zeller, die von einer Verteidigerin ausgebremst wurde (54.), kontrollierten die Gäste das Spiel dank ihrer technischen Überlegenheit und Torgefährlichkeit. Nur Dank der starken Leistung von TSV-Keeperin Pia Harrer kam Stauf aber nur mehr zu zwei weiteren Toren durch Reindl (60.) und Corinna Silberhorn (77.). Der agilen Christina Zeller blieb es dann vorbehalten, für den TSV zumindest noch den Ehrentreffer zum 1:6 zu erzielen (85.).

Marys Fazit: „Das war ein im Großen und Ganzen durchwachsenes Spiel, in dem wir der klaren Überlegenheit von Aufsteiger Stauf nichts entgegenzusetzen hatten“.

TSV Mörsdorf: Pia Harrer, Verena Ramsauer, Vanessa Ramsauer, Alina Hofbeck, Anne Hofbeck, Franziska Walter, Paula Gruber, Johanna Zeller, Leandra Meixner, Lisa Großbeck, Miriam Schlierf (Christina Zeller, Maria Gerner, Nicole Meier).
Tore: 0:1 Regina Reindl (2.), 0:2 Lisa Guttenberger (12.), 0:3 Regina Reindl (31.), 0:4 Sofia König (42.), 0:5 Regina Reindl (60.), 0:6 Corinna Silberhorn (77.), 1:6 Christina Zeller (85.).

verliehen 2010 und 2012

 

verliehen 2006 und 2007