20.09.18 - Umrüstung der Trainingsbeleuchtung auf LED-Technik

Alle Lampen

Auf dem Trainingsgelände des TSV Mörsdorf wurde eine Flutlichtanlage basierend auf Metalldampflampen betrieben. Diese Anlage hat über 30 Jahre gute Dienste geleistet, jedoch war sie mittlerweile veraltet und ineffizient. Im Rahmen einer Sanierung wurden die vorhandenen Flutlichtstrahler durch energieeffiziente LED-Strahler ersetzt. Dadurch wird eine erhebliche Reduzierung des Energieverbrauchs und damit des CO2-Ausstoßes erreicht. Die Maßnahme wurde durch das Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

Projekt: Energieeffiziente Sanierung der Trainingsbeleuchtung auf dem Sportgelände des TSV Mörsdorf
Laufzeit: 01.10.2017 bis 30.09.2018
Förderkennzeichen: 03K06708

BMUB NKI gefoer Web 300dpi de quer

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Weitere Informationen zur Klimaschutzinitiative sind unter www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen zu finden.

verliehen 2010 und 2012

 

verliehen 2006 und 2007