So, 20.10.13, 15.00 Uhr: TSV - SV Stauf 0:0

Wieder nur Unentschieden für TSV Mörsdorf

Mörsdorf (mei) Bereits das vierte Remis gab es beim 0:0 des TSV Mörsdorf gegen den SV Stauf in der A-Klasse Neumarkt/Jura Ost, gegen den bisherigen Drittletzten wohl wieder etwas zu wenig. Die gesamte Begegnung litt unter dem kurz vor Spielbeginn einsetzenden Regen, der das Spielfeld zunächst in eine Rutschbahn, später dann stellenweise in eine Schlammwüste verwandelte (dass es so fürchterlich würde, konnte vorher wohl keiner ahnen).

Wieder mit Benjamin im Sturmzentrum versuchte der TSV, von Anfang an Druck zu machen. Doch Stauf präsentierte sich keineswegs als abstiegsbedrohtes Kellerkind und spielte mit zunehmender Spieldauer munter mit. Und so ergaben sich nur sehr wenige Torchancen. Eine für den TSV nach Vorarbeit von Oliver, nach dessen Zuspiel Mattse am kurzen Fünfereck sofort schoss, SV-Torwart Maik Niklas aber mit dem Fuß abwehrte (15.). Und dann versuchten Oliver und Philipp den gegen Seligenporten so erfolgreichen Freistoßtrick – diesmal allerdings mit recht seltsamem Ausgang. Philipp rannte nämlich Schiedsrichter Michael Harteis voll um (der Trick hätte wieder funktioniert!). Und dann hatte auch Stauf seine Chancen. Zwei gefährliche Schüsse von der Strafraumgrenze konnten im letzten Moment von der TSV-Abwehr noch abgeblockt werden (19., 32.).

Nach dem Seitenwechsel war es Stauf mit der besten Gelegenheit, doch zweimal konnte TSV-Schlussmann Patrick im letzten Moment klären (60.). Als wenige Minuten später Stauf durch eine gelb-rote Karte dezimiert wurde, erkämpfte sich der TSV zwar Spielvorteile. Doch die Gastgeber fanden keine Mittel, um die SV-Abwehr auszuspielen. Einzig einige Distanzschüsse aus guter Entfernung, die aber alle zu hoch angesetzt oder neben das Tor platziert wurden (bei diesen Bodenverhältnissen wären eigentlich Flachschüsse das Mittel gewesen), brachte der TSV zustande, so dass es beim insgesamt gerechten 0:0 blieb.

TSV Mörsdorf: Patrick Gerner, Matthias Hofbeck, Alex Köstler, Michael Mauderer, Markus Hauf, Philipp Großbeck, Stefan Hofbeck, Martin Meixner, Philipp Groetsch, Oliver Schmidt, Benjamin Ramsauer (Stefan Gerner, Andreas Schmidt).

Dagegen hatte die Reserve wieder einmal ein Erfolgserlebnis. Mit dem 4:3 schaffte sie den zweiten Saisonsieg. Nach dem 1:0 durch Christoph ging es allerdings nach einer schlechten ersten Halbzeit mit 1:2 in die Pause. Doch dann trumpfte der TSV auf und wendete das Blatt durch einen weiteren Treffer von Christoph und zwei Tore des eingewechselten Jokers Max zum 4:2. Der Anschlusstreffer zum 4:3 richtete keinen weiteren Schaden mehr an.

H1 13 14 H Stauf

Zu einer schmutzigen und rutschigen Angelegenheit entwickelt sich das torlose Duell zwischen dem TSV Mörsdorf (rechts Kapitän Alex Köstler) und dem SV Stauf (links Alex Moll) - Foto: R. Münch (Hilpoltsteiner Kurier)

verliehen 2018

 

verliehen 2010 und 2012

 

verliehen 2006 und 2007